Aktuelle Informationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie in der Praxis

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

 

 

die aktuelle pandemische Situation erfordert außergewöhnliche Maßnahmen. Panik hilft niemandem, auf diese Situation zu reagieren. Dennoch müssen wir besonnen sein und verantwortungsvoll mit der Corona-Pandemie umgehen.

Wir müssen aufgrund der Gefährlichkeit des Virus die Infektionskurven möglichst flach halten. Dies dient dazu, die Sterberate zu verringern. Damit verschaffen wir unserem Gesundheitssystem genug Zeit, schwer erkrankte Menschen zu versorgen und zu heilen.

Aktuell gehen wir davon aus, dass jeder Mensch ca. 3 weitere Menschen ansteckt. Aus diesem Grunde ist soziale Isolation (Quarantäne) die wichtigste Maßnahme, um die Pandemie einzudämmen.

Aus diesem Grunde haben wir uns dazu entschlossen, unsere gesamte Energie der Eindämmung der Krise und der Betreuung akut erkrankter Patienten zu widmen. Ab Montag, den 16. März 2020 haben wir daher den Praxisbetrieb eingeschränkt, um unseren Beitrag in dieser Krise zu leisten.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung, damit wir den Expertenempfehlungen zur Verzögerung der Infektionsausbreitung bestmöglich nachkommen können.

Wir Mitarbeiter*innen des Praevent Centrums sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und möchten Sie daher bitten, alle nicht zeitsensiblen medizinischen Themen und Belange zunächst zu vertagen.

Wir versichern Ihnen, dass wir sämtliche Termine, die wir aus diesem Grunde nach persönlicher Rücksprache mit Ihnen verschieben müssen, bevorzugt und zeitnah nachholen werden, sobald sich die Situation beruhigt.

Bitte nehmen Sie ab sofort bei akuten internistischen oder orthopädischen Erkrankungen (z. B. Infektionen, Herz-Kreislaufbeschwerden, akuten orthopädische Beschwerden, Schmerzen, Wunden oder Verletzungen) telefonisch, per Anrufbeantworter oder per Mail Kontakt mit der Praxis auf.

Wir werden Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen, unsere Teams sind für Sie auch im Hintergrund tätig.

Eine spezielle Infektionssprechstunde ist eingerichtet, die sowohl personell als auch räumlich (Seiteneingang rechts der Praxis) getrennt tätig ist. Dies soll einen reibungslosen Ablauf der Praxis auch für nicht infizierte Patienten gewährleisten und darüber hinaus die Ansteckungsgefahr für Sie und uns mindern.

Patienten mit akuten Infekten kommen somit nicht mehr mit Patienten, die aus anderen Gründen die Praxis aufsuchen müssen, in unmittelbaren Kontakt.

Eine ärztliche Telefonsprechstunde steht Ihnen selbstverständlich ebenfalls zur Verfügung. Dort kann dann im Einzelfall geklärt werden, ob ein persönlicher Arzt-Patienten Kontakt notwendig ist.

Rezepte und Überweisungen sowie andere administrative Belange bitten wie Sie ab sofort vorzugsweise per Mail (mail@praevent-centrum.de) oder telefonisch zu bestellen. Gerne können Sie uns auch einen Rückrufwunsch auf dem Praxisanrufbeantworter hinterlassen.

Ein*e Mitarbeiter*in des Teams wird sich selbstverständlich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihre Belange bearbeiten.

Bitte seien Sie versichert, dass unser gesamtes Team weiterhin mit Hochdruck für Ihre Gesundheit arbeitet.

Wir hoffen, Sie verstehen unsere Entscheidung als solidarische Maßnahme diese Krise schnellstmöglich zu meistern und unterstützen uns in diesem Sinne.

Bitte beschränken Sie Ihre sozialen Kontakte auf das Wesentliche und werben Sie im Freundeskreis für konsequentes Handeln als solidarischer Akt für unsere Lebensgemeinschaft.

Mit den allerbesten Wünschen für Ihre Gesundheit

Ihr Praevent Team