Assoziierte Fachärzte

Ihre Behandlung unter einem Dach

Unterstützung durch assoziierte Fachärzte

Im Prävent Centrum kann Ihre Diagnostik und Behandlung weitestgehend unter einem Dach stattfinden.

Die Kommunikationswege sind im Prävent Centrum ganz unbürokratisch. Wir Ärzte tauschen uns bei wichtigen Fragestellungen aus und versuchen für Sie die bestmögliche Behandlung zusammenzustellen.
Besser geht´s nicht!

HNO-Heilkunde

Dr. med. F. Jahnke

HNO-Heilkunde

Unser HNO-Spezialist ist für Sie da

Ursachen & Krankheitsbilder

Wir behandeln alle Erkrankungen und Störungen des äußeren Ohres, des Mittel- und Innenohres, sowie des Gleichgewichtsorganes, der Nasen-, und Nasennebenhöhlenregion, des unteren Rachen, sowie des Kehlkopfes mit seinem Stimm- und Sprechapparat.

Diagnosemethoden

Bei seinen Untersuchungen setzt unser HNO-Arzt Dr. Falk Jahnke unter anderem ein spezielles Ohrmikroskop ein.

Für die Vermesseng des Innenohrs und des Gleichgewichtsorgans stehen ihm besondere Messverfahren zur Verfügung.

Erkrankungen des Nasen-, Nasennebenhöhlenbereiches und des Kehlkopfes werden mit endoskopischen Verfahren diagnostiziert.

Bei Problemen, die den Schlaf betreffen (Schnarchen, Atempausen, Tagesmüdigkeit, Abgeschlagenheit) wird im Prävent Centrum in Dortmund auch die sogenannte Polysomnographie (ambulantes Schlaflabor) eingesetzt.

Dabei werden die einzelnen Schlafphasen aufgezeichnet und die wichtigsten Körperfunktionen gemessen.
So entsteht ein aussagekräftiges Bild des Schlafverhaltens.

Alle diese Methoden ermöglichen eine verlässliche Diagnostik und eine gezielte Behandlung.

Typische Beschwerden im Bereich der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde sind:

  • Schwindel
  • Hörschwächen
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Nasenatmungsbehinderungen
  • Schluckprobleme
  • Schnarchen und Stimmschwächen bis zur Heiserkeit
  • Allergische Symptome
  • Müdigkeitserscheinungen aufgrund von Schlafproblemen