Wir begrüßen Schmerztherapeutin Dr. med. Nicole Lambertz-El Hindy

Schmerzsprechstunde und interdisziplinäres, multimodales Behandlungskonzept

Schmerztherapeutin Dr. med. Nicole Lambertz-El Hindy wird von Dr. med. Martin Kranich begrüßt - Prävent Centrum

Wir begrüßen unsere neue Schmerztherapeutin Dr. med. Nicole Lambertz-El Hindy im Prävent Centrum. Als Fachärztin für Neurochirurgie mit der Zusatzqualifikation Spezielle Schmerztherapie ist sie auf die Behandlung und Betreuung von Schmerzpatienten spezialisiert. Damit können wir unser Leistungspektrum erweitern. 

Erfahrene Schmerztherapeutin

„Wir feuen uns, dass es uns gelungen ist, mit Dr. med. Nicole Lambertz-El Hindy eine hochkarätige Ärztin und erfahrene Schmerztherapeutin für uns zu gewinnen“, sagt Dr. med. Martin Kranich, Geschäftsführer des Prävent Centrums. „Als neue assoziierte Spezialistin bereichert sie unser Behandlungsspektrum und Ärzteteam ideal. Jetzt können wir Schmerzpatienten noch gezielter und umfassender helfen.“

Unsere Schmerzexpertin verfügt über langjährige Erfahrung als Fachärztin für Neurochirugie und als Schmerztherapeutin. Zuletzt war sie im Essener Rückenschmerz-Zentrum und in der interdisziplinären Schmerzambulanz des Universitätsklinikums Essen tätig.

Schwerpunkte: Rückenschmerzen und Kopfschmerzen

Zu den medizinischen Schwerpunkten von Dr. med. Nicole Lambertz-El Hindy gehört die Behandlung von Rückenschmerzen. Und dabei kommt Patienten ihre operative und konservativ schmerztherapeutische Erfahrung zugute. Gern berät sie bei geplanten Eingriffen an der Wirbelsäule (Zweitmeinung). Ist ein konservativer Therapieversuch sinnvoll? Oder ist eine Operation am Rücken die erste Wahl?

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt sind Kopfschmerzen. Dazu zählen unter anderem Migräne und Spannungskopfschmerzen, aber auch Gesichtsschmerzen, wie zum Beispiel die seltene Trigeminusneuralgie.

Breites Behandlungsspektrum

Darüber hinaus behandelt unsere Schmerztherapeutin ein breites Spektrum unterschiedlichster Schmerzformen, angefangen von Ganzkörperschmerzen und Nervenschmerzen (z.B. Post-Zoster-Neuralgie, Polyneuropathien) bis hin zu andauernden Schmerzen nach Unfällen oder Operationen, beispielsweise auch das Komplex Regionale Schmerzzyndrom (CRPS), sowie Schmerzen im Zusammenhang mit seelischen Erkrankungen.

Schmerzsprechstunde: nicht nur bei chronischen Schmerzen

Im Rahmen ihrer speziellen Schmerzsprechstunde widmet sich Dr. med. Nicole Lambertz-El Hindy nicht nur Patienten mit chronischen Schmerzen. Auch bei so genannten subakuten Schmerzzuständen, die länger als 6 Wochen bestehen, berät sie gern, um eine Chronifizierung zu verhindern.
Dr. med. Nicole Lambertz-El Hindy, Schmerztherapeutin im Prävent Centrum

Schmerztherapeutin Nicole Lambertz-El Hindy: ganzheitlich – gezielt – individuell

„Um eine chronische Schmerzerkrankung ganhzeitlich, gezielt und individuell zu behandeln, ist ein interdisziplinärer, multimodaler Behandlungsansatz nötig. Und hier im Prävent Centrum mit dem breiten, fachübergreifenden Behandlungsspektrum sind die Voraussetzungen für dieses Therapiekonzept gegeben“, so Dr. med. Nicole Lambertz-El Hindy. „Ich freue mich sehr, meine Erfahrungen hier einbringen und umsetzen zu können.“

 

Weiterführende Infos zur Schmerztherapie im Prävent Centrum:

>> Abteilungen >> Spezielle Schmerztherapie

Termin vereinbaren