Beiträge

FAQ: Corona-Impfung in Hausarztpraxen

Täglich erreichen uns zahlreiche Anfragen von Patientinnen und Patienten, die die Covid19-Impfungen in Hausarztpraxen betreffen. Damit Sie gut informiert sind, haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten hier für Sie zusammengestellt.

 

Ist das Praevent Centrum bei der Impfstoffverteilung an die Hausärzte beteiligt? Andere Hausarztpraxen impfen schon, warum Sie noch nicht?

Nach langen und schwierigen Verhandlungen der Ärztekammer Westfalen-Lippe hat das Bundesgesundheitsministerium nun zugesichert, dass auch Privatärzte ab Juni 2021 in die Impfkampagne eingebunden werden. Wir sind daher sehr zuversichtlich, dass wir in Kürze mit den Impfungen für unsere Patienten starten können.

Ich bin bereits einmal geimpft? Kann ich die zweite Impfe im Praevent Centrum erhalten?

Die Zweitimpfung sollte da erfolgen, wo auch die Erstimpfung stattgefunden hat, also z. B. im Impfzentrum. Alles andere würde die Organisation erheblich erschweren.

Welcher Impfstoff wird an die Hausarztpraxen geliefert?

Die Hausarztpraxen werden mit den Impfstoffen der Firmen BioNTech und AstraZeneca beliefert.

Wo melde ich mich, wenn ich mich im Praevent Centrum impfen lassen möchte?

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an impfung@praevent-centrum.de.

Sofern Sie nach erfolgter Registrierung auf unserer Impfliste bereits an anderer Stelle eine Impfung gegen Covid 19 erhalten haben, so teilen Sie uns dies bitte unbedingt per Mail unter impfung@praevent-centrum.de mit. So helfen Sie uns, den Organisationsaufwand bei der Impfstoffzuteilung so gering wie möglich zu halten. Vielen Dank!

Wann bin ich an der Reihe?

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen aktuell keinen festen Termin und auch keine Information darüber geben können, wann Sie an der Reihe sind. Hinweise zu den Priorisierungsgruppen finden Sie in der von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung herausgegebenen Information „Corona Schutzimpfung: Wer & Wann?“

Die Impfliste liegt den Ärzten immer in aktualisierter Form aus. Sobald wir mit Impfstoff beliefert werden, wird durch Ihren zuständigen Arzt eine Priorisierung vorgenommen. Die Mitarbeiterinnen nehmen dann kurzfristig Kontakt mit Ihnen auf und geben Ihnen feste Termine vor.

Ich bin in Priorisierungsgruppe 2. Wie kann ich mich um einen Impftermin bemühen?

Sollte bei Ihnen eine zutreffende Indikation / Priorisierung bestehen, so können wir Ihnen ein Attest für das Impfzentrum ausstellen. Bitte schicken Sie hierzu ein Mail an schreibbuero@praevent-centrum.de. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass aufgrund des hohen Aufkommens an Anfragen eine zeitnahe Bearbeitung derzeit nicht möglich ist.

Ich lehne den Vektorimpfstoff von AstraZeneca ab und wünsche eine Impfung nur mit einem mRNA Impfstoff z. B. von BioNTech.

Außerhalb der geltenden medizinischen Kontraindikationen im Rahmen der aktuellen Empfehlungen der STIKO haben wir leider keinen Einfluss auf die Zuteilung des Impfstoffes.

Neue Regeln für Reisende und Rückkehrer

Wer aus dem Ausland wieder nach Deutschland einreist und sich innerhalb der letzten zehn Tage in einem Risikogebiet aufgehalten hat, muss sich seit dem 8. November vor der Einreise bei den zuständigen Behörden digital anmelden. Weiterhin besteht die Pflicht, sich unverzüglich nach der Einreise in Quarantäne zu begeben. Diese Quarantäne endet frühestens nach fünf Tagen, sofern durch ein negatives Testergebnis bestätigt wird, dass keine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegt. Ein solcher Test darf frühestens fünf Tage nach der Einreise durchgeführt werden.

Die Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten finden Sie hier. Verordnung zur Testpflicht

Auf der Seite der Bundesregierung  sind die neuen Regeln noch einmal zusammengefasst. Hier gibt es auch die Möglichkeit, die „Digitale Einreiseanmeldung“ (DEA) auszufüllen

-UPDATE- Aktuelle Informationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie in der Praxis

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

 

 

auch wenn es mittlerweile Lockerungen gibt, die einen ersten Schritt in Richtung „verantwortungsvolle Normalität“ darstellen: Von tatsächlicher Normalität sind wir momentan noch weit entfernt.

Die Corona-Krise ist längst nicht überstanden. Vorsicht, Rücksichtnahme und vor allem Abstand und Hygiene sind und bleiben wichtig, um sich selbst und andere zu schützen.

Im Praevent Centrum sind wir auch in Zeiten von Corona weiterhin gerne für Sie da. Die ohnehin strengen Hygienemaßnahmen, denen wir als Praxis unterliegen, haben wir zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter angepasst und noch weiter optimiert. Schon vor Corona wurden bei uns selbstverständlich alle Geräte, mit denen Patienten in Kontakt kommen, gründlich desinfiziert. Auch die regelmäßige Desinfektion von Türklinken und Flächen gehört für uns seit jeher zum Standard. Aktuell stehen auch Desinfektionsmittel und Mundschutz für unsere Patienten bereit. Zudem halten wir strikt die notwendigen Abstandsregeln ein.

Unsere Ärzte sind über die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit Covid-19 stets auf dem aktuellen Stand. Es besteht daher kein Grund, vereinbarte Termine abzusagen oder Check-ups bzw. andere Untersuchungen zu verschieben. Praevention ist wichtig – auch und gerade in Zeiten von Corona.

Patienten mit Symptomen wie Husten, Fieber, Halsschmerzen oder Atemnot, die Anzeichen einer möglichen Infektion sein können, müssen wir jedoch dringend bitten, die Praxis nicht ohne Voranmeldung zu betreten. Gleiches gilt, wenn Sie sich in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet aufgehalten oder Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatten.

In solchen Fällen ist eine vorherige telefonische Anmeldung unabdingbar. Sie erhalten zeitnah einen Termin für unsere spezielle Infektionssprechstunde. Diese erfolgt räumlich und personell getrennt. Der Seiteneingang befindet sich rechts am Gebäude. So stellen wir sicher, dass Patienten mit akuten Infekten nicht mit solchen, die aus anderen Gründen die Praxis aufsuchen, in Kontakt kommen. Weitere Hinweise erhalten Sie telefonisch von unseren Mitarbeiterinnen an der Rezeption.

Mit Rücksichtnahme gegenüber sich selbst und anderen, Vertrauen und Zusammenhalt werden wir es gemeinsam schaffen, diese für uns alle schwierige Zeit zu überstehen. Bitte passen Sie gut auf sich Acht.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Mithilfe, das Corona-Virus einzudämmen.

Ihr Praevent Team