Beiträge

Moderne Herz-Kreislauf-Diagnostik: Risiken erkennen und minimieren

So arbeitet die Kardiologie im Prävent Centrum

„Hochleistungsmotor“, Symbol für die Liebe und das Leben – das Herz. Wer sein Leben liebt, sollte auf sein wichtigstes Organ achten. Herz-Kreislauferkrankungen sind in Deutschland nach wie vor Todesursache Nr. 1. Gemessen daran genießen sie zu wenig Aufmerksamkeit. Sie verlaufen oft lange symptomlos, mitunter aber folgenschwer. Aus heiterem Himmel kommt es dann z. B. zum Herzinfarkt oder Schlaganfall. Keine Behandlung ist so wirksam wie das Verhindern von Krankheit. Der Herzinfarkt etwa ist oft kein unabwendbares Schicksal. Er entsteht meist durch kranke Gefäße, die nicht schmerzen. Ein schleichender Prozess, oft über Jahre. Moderne kardiologische Diagnostik hilft, Risiken frühzeitig zu erkennen und zu minimieren.

Kardiologe hält Herz in den Händen

©natalie-mis / fotolia.com

Weiterlesen

Das Frauenherz schlägt anders

Koronare Herzerkrankung bei Frauen frühzeitig erkennen und behandeln

weiblicher Brustkorb Herz-Kreislauf

©psdesign1 / fotolia.com

Die koronare Herzkrankheit (KHK) und der damit verbundene Herzinfarkt ist keine Männersache. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zu denen auch die KHK zählt, sind auch bei Frauen die häufigste Todesursache – noch vor Brustkrebs.

Doch es gibt zahlreiche geschlechtsspezifische Unterschiede. Welche Besonderheiten gibt es beim Frauenherz und warum sollten Sie diese kennen?
Weiterlesen